Mittwoch, 22. Mai 2019

Montag, 17. September 2018

Nicht vergessen: Abend- und Lichterfahrt am Hangeweiher

  Samstag den 22.09.2018 treffen sich die MEA-Skipper ab 19:00 Uhr am Hangeweiher um mit den beleuchteten Schiffsmodellen in die Dunkelheit zu fahren.
Gastfahrer willkommen!

Sonntag, 8. Juli 2018

MEA-Sommerfest am Hangeweiher 2018


Sonntag, den 8.07.2018 war es wieder ab 10:00 Uhr am Hangeweiher soweit.
Gastfahrer und Mitglieder der Modellbauskipper trafen sich bei bestem Wetter zum diesjährigen Sommerfest.




Dienstag, 15. August 2017

Die Yacht Beata von unserem Vereinsmitglied Maurice

Das Modell wurde nach Originalunterlagen eines schwedischen Designers erstellt. Erbauer war die schwedische Werft Batbygarna.
Den Bausatz vertreibt die Fa. Graupner. Ich habe den Bausatz zusammen mit Maurice und meinem Sohn Sascha zusammengebaut. Mittlerweile haben wir noch ein paar Lampen, ein bewegliches Radar und diverse Umbauarbeiten vorgenommen. An diesem Einsteigerboot testen wir unsere Grenzen aus. An sich sind wir mit dem Boot sehr zufrieden. Wenn wir es jetzt noch dicht bekommen, dann sind wir rundum zufrieden.


U-Boote von unserem Vereinsmitglied Ansgar

Patrik Henry von Engel
Länge 1,4m, Gewicht 19kg
statisch Tauchendes Boot aus GfK mit zwei Kolbentauchtanks je 750ml.
Modifiziertes Verschlussdeckelsystem mit 5 Rändelschrauben.
Direktantrieb 12V E-Motor.


Baubericht der Ranzow von unserem Vereinsmitglied Renè

Beschreibung des Modells

Das Modell »RANZOW« ist nach Unterlagen der Fassmer Werft im Maßstab 1:32 entwickelt worden. Als Antrieb sind 2 SPEED 500-Motoren eingesetzt. Die Steuerung des Modells erfolgt mit 2 Becker-Rudern und einem Bugstrahlruder, so wie es beim Vorbild auch der Fall ist.

Der Arbeitskran kann voll funktionsfähig aufgebaut werden, sowie auch nach eigenem Ermessen der Kran zum Aussetzen des Beibootes, das Beiboot selber, Umlegen des Mastes und Versenken des Scheinwerfers.

Schwierig zu erstellende Teile wie Rumpf, Deck, Schanzleid, Aufbau und Brücke sind weitgehend vorgefertigt.

Technische Daten des Modells
Länge ü.a. ca. 1000 mm
Breite ü.a. ca. 270 mm
Tiefgang ca. 55 mm
Leergewicht ca. 2,0 kg
Gesamtverdrängung max. ca. 7,4 kg
Maßstab ca. 1:32


hier die ersten Bilder vom Bau



Segler Famara - Baubericht Teil 1

Baubericht eines Seglers "Famara" von unserem Vereinsmitglied Fred

Hinweis:

Die Fotos auf dieser Webseite wurden von den Vereins - Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Alle Rechte der Fotos liegen ausschließlich bei den jeweiligen Mitgliedern.

Beschreibung des Modells

Modell: Gracia von Graupner
Name: Famara
Eigner: Fred Verken
Holzrumpf, S-Spanter

Aller Anfang war der Baukasten der Gracia.
Durch einen Vereinskollegen wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass der Rumpf des Baukasten "Gracia" ideal geeignet wäre einen klassischen 8 mr daraus zu bauen. Toll... 8ter... toll... was ist das? Als der Kollege mir auch noch Bilder dieser wahrhaft wunderschönen Segelschiffe zuschickte war das Bauvorhaben schon beschlossen! Angefangen wurde mit dem Spantengerüst auf der Helling.......